Produkte

Technology at it‘s best

Gas- und Chemieversorgungssysteme

 

Die anerkannte Qualität der SEMPA Gas- und Chemieversorgungssysteme basiert auf einem umfassenden Know-how und mehr als 20 Jahren Erfahrung in Fertigung und Installation und hat sich in einer Vielzahl langjähriger Praxiseinsätze bestätigt. Alle SEMPA-Systeme folgen einem strengen Entwurfskonzept und grundlegenden technischen Richtlinien mit einem Fokus auf Sicherheit und dem Einsatz hochwertiger und langlebiger Komponenten.

System-Features:

  • Verwendung von Komponenten gemäß der spezifischen Materialanforderungen
  • Reinraum-Montage
  • Qualifikation für den Einsatz
  • Einhaltung von Industriestandards
  • Einhaltung höchster Sicherheitsstandards
 

Das Produktportfolio umfasst Gas- und Chemieversorgungssysteme sowie innovative Verdampferlösungen.

Jedes System ist in drei Basisversionen (SMART, PRO, EXPERT) erhältlich, je nach technischen Anforderungen und vorhandenen Budgets. Verschiedene Optionen garantieren eine präzise Konfiguration des Systems für den jeweiligen Anwendungsfall.

SEMPA Messtechnik

Eine Forschungsrichtung der SEMPA SYSTEMS GmbH fokussiert auf die Bestimmung von Permeationsraten an Ultrabarrierematerialien, welche ihren Einsatz u.a. für Verpackungsmaterialien der Lebensmittel- und Pharmaindustrie sowie in der flexiblen Elektronik finden. Die Anforderungen flexibler Bauelemente an die Güte der Substrate in Bezug auf die Barriereeigenschaften für Wasser und auch Sauerstoff sind extrem hoch. So verkürzen beispielsweise geringste Mengen an Feuchtigkeit die Lebensdauer der Bauelemente drastisch. Daher ist die Entwicklung von Ultrabarrieren unabdingbar und die Bestimmung der Güte der Barriere mittels innovativer, hochsensitiver Messinstrumente von überaus hohem Interesse.

 

HiBarSens®

Hochgenaue und sehr sensitive Bestimmung der Permeationsrate von Ultrabarrierematerial

HiBarSens® misst dieWasserdampfpermeationsrate (WVTR) von Substraten mit ultrahohen Barriereeigenschaften basierend auf dem Prinzip der hochempfindlichen abstimmbaren Diodenlaser-Absorptionsspektroskopie (TDLAS).

Neuartige flexible optoelektronische Bauelemente wie OLEDs und organische Solarzellen erfordern Barriereeigenschaften, die im Bereich von (WVTR) < 10-6 g[H2O] m-2 d-1 liegen. HiBarSens® erfüllt diese Anforderungen aus Forschung und Industrie und misst Wasserdampfpermeationsraten bis in diesen Bereich.

www.hibarsens.com 

 

SEMPA Sicherheitstechnologie

SEMPA-Systeme dienen oftmals der Versorgung mit gefährlichen Substanzen wie z.B. toxischen, korrosiven und pyrophoren Gasen und Chemikalien. Der Aspekt Sicherheit ist deshalb zentraler Bestandteil aller SEMPA-Produkte und -Prozesse. Das Sicherheitsdenken beginnt beim Entwurf der Versorgungssysteme und erstreckt sich über interne Betriebsabläufe und Kundenschulungen bis hin zur Bereitstellung spezieller Sicherheitslösungen für verschiedene Anwendungen.

Emergency Cylinder ShutteR (ECS1) 

Schutz vor gefährlichen Gasen

ECS1 ist ein automatisches mechanisches Absperrsystem zum Schutz vor gefährlichen Gasen. Der Emergency Cylinder Shutter ist ein hocheffizientes System, das in Notsituationen den Austritt gefährlicher Gase direkt an der Quelle unterbindet und damit potentiell gefährliche Situationen wie Gasexplosionen bzw. Gasvergiftungen verhindert.

Sicherheitstechnologie ECS1

 

SEMPA SYSTEMS GmbH    |    Grenzstraße 13    |    01109 Dresden    |    Germany
+49 (0) 351 888 10 0   |    info (hello@spam.com) sempa.de

© 2019 by SEMPA SYSTEMS    |   german certified manufacturer of high precision equipment